Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 17 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

„Ab heute verliebt“

Lange erwartet und viel gewünscht: endlich kommen Malediva nach St. Ingbert zurück. Die Sieger der St. Ingberter Pfanne 2001 haben am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr ihr neuestes Programm im Gepäck. So wird es an diesem Abend in der Stadthalle „Ab heute verliebt!“ heißen.

Seit ihrem gefeierten Debut in Berlin gelten Malediva als eine der originellsten neuen Stimmen auf deutschsprachigen Bühnen. Seit Jahren erspielen sich Tetta Müller und Lo Malinke auf ihren Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz mit ihrer herzigen und charmanten Art die Liebe ihres Publikums. Ausgezeichnet wurden sie neben der St. Ingberter Pfanne auch mit der höchsten Ehrung, die ein Kleinkünstler in Deutschland erlangen kann, mit dem Deutschen Kleinkunstpreis des Mainzer Unterhauses 2006.

Tetta Müller & Lo Malinke sind das wahrscheinlich schönste Beispiel eines Paares, das eine Kunst beherrscht, die man braucht, wenn man den Karren immer mal wieder in den Dreck fährt: das Lachen im Schlamm! Die Komödie als Bühnengattung ist ein wunderbares Medium, um schwere Themen leicht unters Volk zu bringen. Und was könnte schwieriger sein als der Versuch, mit ein und derselben Person glücklich zu werden und zusammenzuleben? Malediva lieben sich mit der gleichen unbändigen Dringlichkeit, mit der sie bei Gelegenheit auch aufeinander einprügeln.

„Ab heute verliebt“ ist ein Beziehungsratgeber, der in mehreren Kapiteln unter anderem erklärt, wie man andere Paare hassen lernt, wie man sich belügen und trotzdem achten kann, und wie man mit einem geliebten Menschen auf engstem Raum zusammenleben kann: immer im Bett, nie im Stress!

In der Liebe, heißt es, passe man entweder ganz wunderbar zusammen, oder eben gar nicht. Genau dazwischen liegt Malediva. Sie zeigen, dass es wirklich hart ist, eine Beziehung zu führen. Und oft auch ziemlich lustig. Jeden Abend wieder erzählen sie uns ihre wunderschöne Liebesgeschichte. Wie sie das machen, in wüsten Streitgesprächen, skurrilen Monologen und düsteren Notlügen, grenzt fast schon an ein kleines Wunder.

Florian Ludewig schreibt ihnen dazu Lieder, die so rau und so zärtlich und so sexy klingen, dass man immer wieder vergisst, dass dort auf der Bühne nur zwei Stimmen und ein Flügel für den legendären Malediva-Zauber sorgen.

Karten zu Malediva am Samstag, 20. Oktober zum Preis von 11,50 Euro gibt es beim RSW-Büro St. Ingbert, Am Markt (ehemalige Landeszentralbank) (06894/13358), SR am Markt in Saarbrücken (0681-6021921), sowie mehr als 250 ProTicket-Vorverkaufsstellen in ganz Deutschland (www.proticket.de). Bestellungen auch telefonisch bei der ProTicket-Ticket-Hotline: 01803-776842 (9 Ct pro Minute), Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr. oder unter www.proticket.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017