Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 9 ℃ · Ein Original feiert Jubiläum!Retour chez ma mère – Willkommen im Hotel MamaCoca-Cola Weihnachtstrucks mit Dankesbotschaften

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

13jährigerJunge mitten in der Nacht mit unbeleuchtetem Pocketbike in St. Ingbert unterwegs

Beim Erblicken des Streifenwagens ließ der Fahrer das sog. Pocketbike am Straßenrand fallen und flüchtete in ein angrenzendes Waldgelände. Als die Beamten den Fahrer stellten, staunten sie nicht schlecht: es handelte es sich um einen erst 13 Jahre alten Jungen aus St. Ingbert. Er wurde anschließend von der Polizei nach Hause gebracht. Wie sich herausstellte, war dieser unbemerkt durch das Fenster seines Zimmers von zu Hause „entwichen“.

Ein Ermittlungsverfahren wegen zahlreicher verkehrsrechtlichen Verstöße wurde eingeleitet.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals auf die enorme Gefährlichkeit dieser sog. Pocketbikes hin. In der Regel werden hiermit Geschwindigkeiten erreicht, für welche Fahrwerk und Bremsen völlig ungeeignet sind. Daher besitzen solche Fahrzeuge keine Zulassung für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017