Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall mit 2 schwer und einer leicht verletzten Person

01, m, 26 Jahre, befuhr am 18:10.07, um 00:51 Uhr, mit seinem PKW, Ford, die Kaiserstraße, aus Richtung Rohrbach kommend in Richtung Stadtmitte.
Nach dem Passieren einer Mittelinsel verlor er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Gewalt über sein Fahrzeug und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit dem entgegenkommenden PKW, Renault, von 02, 48 Jahre, frontal zusammen.
Die Fahrer beider Fahrzeuge wurden schwer verletzt. Die Mitinsassin im PKW von 01 wurde leicht verletzt.
Nach dem Zusammenstoß stieß der PKW von 01 noch mit drei geparkten PKW und von 02 mit einem geparkten PKW zusammen.
An den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.An den geparkten Fahrzeugen entstand Sachschaden.
Zur genauen Klärung des Unfallherganges wird ein Gutachten erstellt. Im Einsatz waren mehrere Rettungsfahrzeuge des Kreiskrankenhauses, sowie die Feuerwehr der Stadt St. Ingbert.
SB. Sauer, PK

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017