Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Gesunde Ernährung in jedem AlterNeuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht um

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Seniorenmesse

Die Zahl der älteren Menschen in unserer Gesellschaft nimmt ständig zu, fast 30.000 Menschen über 65 Jahre leben derzeit im Saarpfalz-Kreis. Industrie und Dienstleister, die die Zeichen der Zeit erkannt haben, stellen sich immer mehr auf die Interessen und Bedürfnisse der älteren Generation ein.

Dies zeigt sich auch an der guten Resonanz und Vielfalt der Anmeldungen, die beim Seniorenbüro für die bevorstehende Messe eingegangen sind. Mit 56 Ausstellern wird die 3. Seniorenmesse die bisher größte Veranstaltung dieser Art im Saarpfalz-Kreis werden. Das Seniorenbüro des Saarpfalz-Kreises organisiert die Ausstellung diesmal, nach 2005, wieder in der St. Ingberter Stadthalle in Zusammenarbeit mit der Stadt St. Ingbert und der Seniorenberatungsstelle des Caritas-Zentrum St. Ingbert.

Eine geballte Ladung an Tipps, Informationen und Angeboten für ein gesundes und aktives Älterwerden wird am 7. November von 10 bis 18 Uhr den Besuchern der Messe geboten. Aber auch Hilfen bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit nehmen thematisch einen Platz bei der dritten Seniorenmesse ein.

Vereine und Organisationen werden den Tag dazu nutzen, ihr Wirken und ihre Aktivitäten dazustellen. Dienstleister aus den unterschiedlichsten Branchen wollen den Messebesucherinnen und Messebesuchern ihre Leistungsfähigkeit und ihre Produkte vorstellen.

Dieser Tag für Senioren, ihre Angehörigen, für Menschen mit Behinderungen, für Akteure in der Altenarbeit und natürlich alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger soll insbesondere die Möglichkeit bieten, ohne Zeitdruck, Termine oder weite Anfahrten viele Informationen an einem Platz zu finden und sich von kompetenten Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern vor Ort beraten zu lassen.

Mit Ständen beteiligen sich:

1. Caritas-Zentrum Saarpfalz (Seniorenberatungsstelle und ambulanter Hospizdienst)

2. Saarpfalz-Touristik (Touristische Angebote im Saarpfalz-Kreis)

3. Betreuungsstelle Saarpfalz-Kreis (Informationen zu Betreuungsrecht, Versorgevollmacht, Patientenverfügung)

4. Seniorenbüro des Saarpfalz-Kreises

5. Kneipp-Verein St. Ingbert (Vorstellung der Angebote des Vereins)

6. DRK-Kreisverband St. Ingbert (Pflegedienst, Hausnotruf, AhA, Seniorenberatungstelle, Betreutes Reisen)

7. Sanitätshaus Lattrich (Hilfsmittel für Senioren)

8. Ergotherapeutische Praxis Stefan Groß (Neurologische Rehabilitation)

9. IG Bau (Arbeitskreis Senioren stellt sich vor)

10. Ganzheitliche Gesundheitsförderung – Harald Buchholz

11. Assist Heimpflegebedarf

12. Med. Fußpflege und Ernährungsberatung -Gemeinschaftsstand Gebhardt und Dillinger

13. Seniorenheim vor den Unikliniken

14. Praxis für Krankgymnastik und Rehabilitation Kessler/Nothof

15. Ambulanter Pflegedienst Susanne Woerner

16. Kreisvolkshochschule

17. KüchenTrends Albert Fontaine (Barrierefreie und altengerechte Küchen)

18. Feng -Shui und CQM-Beraterin Petra Eberle

19. Rebo – Betreuungs u. Alltagsdienst

20. Gästeführung Lotte Nargang

21. Kreiskrankenhaus St. Ingbert (Geriatrische Reha, Akuthaus, Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung)

22. Saarländischer Turnerbund (Projekt „Fit und vital älter werden“)

23. Unternehmensgruppe Pro Seniore (Residenzen Steinhübel, Erbach und Hohenburg)

24. Pflege- und Vermögensvorsorge -Seniorenberater Wolfgang Johannes

25. LAB Lange-Aktiv-Bleiben (Informationen zur Seniorenarbeit)

26. Caritas-Altenzentrum St. Barbara (Angebote für Senioren)

27. Jutta Ehrmanntraut (Produktberaterin Aloe Vera)

28. Seniorenresidenz „Auf dem Bellem“, Blieskastel

29. Naturheilpraxis Patricia Becker (alternative Diagnose und Behandlungspraktiken)

30. Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Saarpfalz-Kreises

31. Selbstlernzentrum Saar

32. Sonja Klaus – Creatives Gestalten (Herstellung handwerklicher Gegenstände)

33. Senioren- und Pflegehilfe Sivia Adam

34. Malteser Hilfsdienst (Hausnotruf)

35. Seniorenangebote der Stadt Homburg

36. BDH – Bundesverband für Rehabilitation (Hilfen für Behinderte)

37. Aromapflege, Wellness u. Qi Gong – Maryann Hake

38. VdK- Erholungs- und Wellnesszentrum (Urlaubsangebote)

39. Ambulanter Pflegedienst Ritter und Partner

40. Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland (Selbsthilfeangebote)

41. Arbeiterwohlfahrt Ortsverein St. Ingbert/Kreisverband Saarpfalz-Kreis (Angbote für Senioren)

42. Lebenshilfe Saarpfalz-Kreis (Angebote für Senioren)

43. Betreuungsbüro Sigrid Kihm

44. Malen mit Wachs/Encaustic – Alex Rebold

45. Selbsthilfegruppe für Darmkrebspatienten

46. Vertrieb und Montage von Behindertenliftsystemen – Fa. ATC Baecker

47. Nutzennetz (Pflege im eigenen Zuhause)

48. Landeskriminalamt (Kriminalprävention)

49. SiSenior – Fachhandel für seniorengerechte Produkte

50. Allergie- und Asthmabund – Landesverband Saar

51. Hörakustik – KIND-Hörgeräte

52. Tagespflege und häusliche Pflege – Christine und Rainer Bleif

53. Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. -LV-Saarland

54. DBV-Winterthur – Versicherungen für Senioren

55. Schreibwerkstatt der kath. Erwachsenenbildung

56. Zutun Dienstleistungsnetzwerk – Wohnen im Alter

Offiziell eröffnet wird die Messe um 11 Uhr von Landrat Clemens Lindemann und Oberbürgermeister Georg Jung. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017