Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Tobias Zengerle vom SC GEMA gewann erstmals ein Schachturnier

Über dreißig meist Jugendliche waren in dem so genannten „Schnellschachturnier bis eintausendundeine DWZ“ am Start. In den auf 7 Runden (a 10 Minuten) angesetzten Wettkämpfen gaben auch drei jugendliche Nachwuchsspieler vom Schachclub GEMA St. Ingbert ihr Bestes. Der 15 jährige Tobias Zengerle kam schon in den ersten Partien gut voran. Doch der starke Sascha Brühan vom SC Reti Heusweiler blieb ihm auf den Fersen. Beide hatten 6 Punkte. Mit Hilfe der Buchholzwertung Schweizer-System hieß am Ende der Sieger Tobias Zengerle. Sascha Brühan belegte den 2. Platz. Dritter und Vierter wurden mit je 5 Punkten Cedric Jochum und Robin Purgahn. Die zwei weiteren GEMA-Spieler Michael Dahl und Marius Zengerle erreichten je 3,5 und 3 Punkte.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017