Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Zum Jahresabschluss Blitzturniere und Ehrungen


Die Jugend drängt nach vorn. Im Weihnachtsblitzturnier waren die Jugendlichen oft den „alten Hasen“ ebenbürtig. Andreas Freis (15 J) hier gegen Willi Schuh. Dahinter der 12jährige Matthias Freis gegen den routinierten Spieler von Gablenz.


Im Jugendblitzschach siegte Andreas Freis. Hier gewann er gegen seine Schwester Katrin Freis, die in diesem Jahr Saarlandmeisterin U12 wurde.


Der GEMA-Vereinsmeister 2007 ist Heinz Klein rechts im Bild.


Jugendwart Willi Schuh mit den drei Vereinsbesten 2007. V.r.n.l.: 1. Elias Friedrich, 2. Andreas Freis, 3. Tim Ruffing

Die GEMA-Vereinsmeisterschaft wurde rechtzeitig abgeschlossen. Turniersieger und Vereinsmeister 2007 ist mit 7,5 Punkten Heinz Klein aus Elversberg. Thomas Deutsch mit gleicher Punktzahl wurde Zweiter. Willi Schuh erreichte mit 5,5 Punkten den dritten Rang.

Der Sieger des Weihnachts-Blitzturniers 2007 heißt Ralf Courdial. Sonja Noll wurde Zweite und der Jugendliche Elias Friedrich Dritter.

Die Jahresabschlussfeier der Schachjugend begann mit Kakao und Kuchen. Danach folgte ein kleines, aber spannendes Blitzturnier. Willi Schuh leitete mit seinem Helfer Frank Beyer- von Gablenz das Turnier. Andreas Freis gewann das Turnier mit 5 Punkten. Elias Friedrich, Katrin Freis und Matthias Freis erreichten je 4 Punkte und belegten den 2. Rang. Tim Ruffing, Michael Dahl und Tobias Zengerle brachte es mit je 3 Punkten auf den dritten Rang. Es folgten Marius Berrang, Alexander Huber, Nadine Neuheisel, Marius Zengerle, Pierre Dylan, Jonas Stalter und Mike Kasper.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017