Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Der Sportbund arbeitet

Aufgabe des Sportbunds ist es unter anderem, die Stadtverwaltung in vielen Fragen rund um den Sport beratend zu unterstützen und durch Empfehlungen in den entsprechenden Gremien, wie dem Kulturausschuss der Stadt St. Ingbert, die Entscheidungsfindung maßgebend mit zu bestimmen.

Zunächst wurden alle 23 Mitgliedsvereine angeschrieben. Bis zum 1. Mai können sie die geplanten Projekte für die nächsten zwei Jahre vorlegen. Der Vorstand war sich einig darüber, dass zusätzliche Mitglieder geworben werden müssen. „Wir wollen, dass möglichst viele der rund 80 St. Ingberter Sportvereine Mitglied im Sportbund werden“, sagte der 1. Vorsitzende Horst Wagner.

Der Beitritt ist kostenlos und formlos möglich. Interessierte Vereine können sich unter Tel. 13-771 an Kathrin Lorscheider in der Geschäftsstelle des Sportbunds im Rathaus der Stadt St. Ingbert wenden

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017