Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Neues Heizkraftwerk wird am kommenden Mittwoch vorgestellt

Auf dem DNA, dem Drahtwerk Nord Areal in St. Ingbert, ist eine Nahwärmeversorgung auf der Basis nachwachsender Rohstoffe entstanden.

Es handelt sich um das erste Biomasse-Heizkraftwerk des Saarlandes, das ein solch großes Gewerbegebiet mit Wärme versorgt. Beheizt werden aber nicht nur die Gebäude des Gewerbegebietes, sondern auch der gesamte Rathauskomplex mit Ingobertus- und Stadthalle.

„Genau das ist Programm in der künftigen Biosphärenstadt St. Ingbert. Wir wollen unsere Stadt verantwortungsvoll entwickeln“, erklärt St. Ingberts Oberbürgermeister Georg Jung.

Der Oberbürgermeister stellt diese vorbildliche Wärmeversorgung gemeinsam mit dem Leiter der Stadtwerke, Hubert Wagner, Umweltminister Stefan Mörsdorf vor.

Die Medien sind zu diesem Termin ebenfalls herzlich eingeladen.
Treffpunkt ist am kommenden Mittwoch, 9. Januar um neun Uhr im Besprechungszimmer des Oberbürgermeisters in der 1. Etage des Rathauses St. Ingbert. Von dort aus geht es zum nahe gelegenen Heizwerk auf dem DNA Gelände.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017