Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Gesunde Ernährung in jedem AlterNeuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht um

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Zwei zeitgleicheVerkehrsunfällea ufder BAB 6

Ca. 100 Meter vor der Baustelle prallte eine 59jährige Jeep-Fahrerin auf eine fahrbare Absperrtafel mit Blinkpfeil, welche ordnungsgemäß auf der rechten Fahrbahn positioniert war. Hierdurch wurde die Absperrtafel erheblich, sowie der ziehende LKW leicht beschädigt. Die Fahrzeugführerin erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus verbracht.
In etwa zeitgleich ereignete sich ca. 500 m vor der ersten Unfallstelle ein weiterer Verkehrsunfall. Im stockenden Verkehr fuhr ein 45jähriger Fahrer einen polnischen Sattelzuges aus Unachtsamkeit auf den davor fahrenden Renault eines 65jährigen auf. Dieses Fahrzeug wurde durch den Aufprall zur Mittelleitplanke, sowie auf das davor fahrende Fahrzeug einer 41jährigen Fahrzeugführerin geschleudert. Der Renault wurde erheblich, die beiden anderen Fahrzeuge leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand.
Aufgrund der zunächst widersprüchlichen Meldungen bzgl. Unfallort und Schwere des Verkehrsunfalls wurde auch der Rettungshubschrauber Christoph 16 zur Unfallstelle entsandt.
Insgesamt mussten vier Fahrzeuge von versch. Abschleppdiensten geborgen werden. Während der Unfallaufnahme, bzw. Bergungsmaßnahmen war die Autobahn bis 15:08 Uhr ab der Anschlussstelle St. Ingbert-West voll gesperrt.
Es kam zu erheblichem Rückstau und Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017