Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 12 ℃ · Pressemitteilung zum Doppelhaushalt 2017/2018Skischule bietet Trainingswoche & Skikurs für LangläuferAutogenes Training in Blieskastel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Vermeintlicher Kaminbrand

Ein Streifenwagenbesatzung, die nach dort entsandt worden, machte die gleichen Feststellung. Die Herkunft konnte zunächst nicht lokalisiert werden. Bei einer Suche in der näheren Umgebung konnte in der Nachbarschaft ein stark qualmender Schornstein eines zweieinhalbstöckigen Wohnhauses festgestellt werden.

Man ging zunächst von einem Kaminbrand aus.

Die Bewohner hatten hiervon noch nichts bemerkt und wurden durch die Polizei darauf aufmerksam gemacht.

Die inzwischen alarmierte Freiwillige Feuerwehr von Rentrisch traf an der Örtlichkeit ein. Ebenso die Drehleiter des Löschbezirkes St. Ingbert/Mitte. Durch deren Einsatz war der Rentrischer Weg für den Fahrzeugverkehr nicht mehr passierbar und wurde deshalb für die Dauer des Einsatzes bis kurz vor 09:00 Uhr voll gesperrt.

Durch den inzwischen ebenfalls eingetroffenen Bezirksschornsteinfeger und die Feuerwehr wurde dann festgestellt, dass es sich nicht um einen Kaminbrand, sondern um einen Defekt am Brenner der Ölheizung handelte, was zu der erheblichen Rauchentwicklung und Geruchsbelästigung führte.

Menschen wurden nicht verletzt. Schaden an dem Haus entstand nicht.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017