Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Raub auf jungen Mann auf geklärt

Der Geschädigte hatte jedoch weder Handy noch Geld dabei, es gelang ihm schließlich, sich loszureißen und zu flüchten.

Da gerade Raubdelikte in besonderem Maße geeignet sind, das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung beeinträchtigen, kommt ihnen bei der polizeilichen Ermittlungsarbeit besondere Bedeutung zu.

So ist es auch in dem aktuellen Fall gelungen, drei Jugendliche aus St. Ingbert zu ermitteln, denen die Tat zur Last gelegt wird.

Zwei der Beschuldigten sind 16 Jahre, der dritte 15 Jahre alt.

Bei dem ihnen vorgeworfenen Delikt des versuchten Raubes handelt es sich um einen Verbrechenstatbestand.

Alle drei sind bereits mehrfach wegen Eigentums-und Gewaltdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.

Bei allen wurde die Entnahme von DNA beantragt.

Die Ermittlungsakte wurde der Staatsanwaltschaft Saarbrücken zur weiteren Entscheidung übersandt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017