Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Gesunde Ernährung in jedem AlterNeuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht um

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Raubüberfallauf Spielhalle

Diesmal geht die Polizei von 2 männlichen Tätern aus, die in etwa wie folgt beschrieben wurden:

Täter 1

– etwa 1,80 -1,85 m groß,

– ca. 25-30 Jahre alt,

– normale Figur,

– markantes hellhäutiges Gesicht,eventuell Pickel auf den Wangen,

– kein Brillenträger

– sprach relativ gutes Deutsch mit osteuropäischem Akzent

– dunkle, eventuell blaue Sport-Jogginghose mit hellen seitlichen Längsstreifen

– grün-braune Cordjacke/Parka,

– dunkle Mütze, eventuell aus Leder ( saarländisch:Batschkappe )

– silberne Pistole,

– Turnschuhe.

Dieser Täter bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und den Worten „Gib Geld“ „Geld her“ und zwang sie, ihm die Einnahmen von etwa 300 Euro zu übergeben.

Täter 2

– etwa 20 Jahre alt,

– ca. 1,80 m groß,

– schmächtig,

– hatte centgroßes Muttermal auf einer Wange

– dunkle Wollmütze

Die Polizei geht davon aus, daß der zweite Täter während der Tatausführung draußen wartete.

Auf Grund der polizeilichen Ermittlungen ist es möglich, daß die Täter nach der Tat mit einem Taxi nach Dillingen gefahren und dort im Bereich des McDonald-Restaurants in der Merziger Straße ausgestiegen sind.

Wer kennt Personen, auf die die Beschreibungen passen ?

Hinweise an die Polizei St. Ingbert, 06894-1090 oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017