Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 7 ℃ · Retour chez ma mère – Willkommen im Hotel MamaCoca-Cola Weihnachtstrucks mit DankesbotschaftenBenefizkonzert zugunsten der Orgel in der Alten Kirche

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Mathew James White am 28. Januar im Bahnhof Würzbach

Seine Songs erinnern an Crowded House, Neil Finn, Bryan Adams und Starsailor. Er hat mit vielen großen Namen der internationalen Musikszene zusammengearbeitet, einschliesslich der Produzenten Steve Lyon (Reamonn, The Cure, Depeche Mode), Martyn Phillips (Bryan Adams, Jesus Jones, Soul to Soul, The Datsuns), und dem Songwriter Alex Von Soos. Gerade vor kurzem, hatte er einen live Auftritts, mit Faithless und dem Frontmann – Maxi Jazz.
Mathew James White wird am 28.01.06 das erste Mal in Niederwürzbach im Bahnhof Würzbach auftreten, wo er die Songs seines Debut Albums “That’s Just Me” (erschienen bei Kiss The Frog Records) präsentieren wird. Ein Konzert , das sicherlich noch lange Zeit für Gesprächsstoff in unserer Region sorgen wird

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017