Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 ·   bei 1 ℃ · Star Wars: Die letzten Jedi 3DWeihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im Eventhaus

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Fest der Partnerstädte

2006 ist das Jahr der Partnerschaft mit Saint Herblain. Vor genau 25 Jahren wurde die Städtepartnerschaft St. Ingberts mit der Stadt aus Südfrankreich geschlossen. „Wir wollen dieses Jubiläum groß feiern. In beiden Städten“, informiert Kathrin Lorscheider. Sie ist bei der Stadt St. Ingbert federführend bei den Städtepartnerschaften. „Vom 19. bis 21. Mai wird in St. Ingbert gefeiert, im September in St. Herblain“, so Lorscheider. „Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren“, erklärt Lorscheider weiter. Ziel sei es noch mehr Menschen für die Städtepartnerschaft zu begeistern. So ist für den 20. Mai ein großes Partnerschaftsfest in der Stadthalle geplant. „Es wird ein unterhaltsames Spitzenprogramm geboten, bei dem die Stadthalle hoffentlich aus allen Nähten platzt“, hofft Lorscheider. Mit dabei ist die Bekannte Gruppe„Saarbruck Libre“. Durch das Programm führt Roland Helm vom Saarländischen Rundfunk. „Drumherum basteln wir an einem interessanten Programm“, so Lorscheider weiter. Unter anderem ist die St. Ingberter Ballettschule Flatter mit von der Partie. Der Eintritt ist frei. Natürlich werden auch Gäste aus Frankreich erwartet. „Da hoffe ich wieder auf die Gastfreundlichkeit der St. Ingberter. Die Gäste sollen wie gewohnt in Privatquartieren untergebracht werden. Wer daran interessiert ist, jemanden unterzubringen, kann sich jetzt schon melden“, bittet Lorscheider. Weitere Informationen unter Telefon-Nummer 06894/13771 oder 06894/13772.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017