Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · 50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-MannschaftVeränderungen im Regionalliga-Kader der SV Elversberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

School’s out 2008 St. Ingbert

Am Freitag, 14. März, ist der letzte Schultag vor den Osterferien: die Schüler sind in Partylaune und Stadtmarketing St. Ingbert veranstaltet wieder die School`s out Party. Um 10.30 Uhr geht`s los auf dem Marktplatz und bis ca. 15 Uhr gibt’s Party pur!

Auf der Bühne geht die Post ab! Freaky Jörn, der Moderator von UnserDing mit dem unverwechselbaren „Saarland-Slang“ wird hier mächtig einheizen.

Und was er bei der Party präsentieren wird, ist ebenfalls Klasse: Denn auf der Bühne geht die Post ab! Die St. Ingberter Rockband Krempels, Gewinner des Radio Salü Bandcontest, sind wieder dabei. Mit dem Motto „Do you rock?“ gehen die vier Musiker von Joe Bloggs an den Start. In der klassischen Rockbesetzung mit Gitarre, Bass und Gesang lehnen sie sich an den modernen Rock der Neuzeit an. Freuen können sich die Schüler auf eine besondere Performance: die Tänzerinnen und Tänzer vom DJ´s Dance Club zeigen Ihre neusten Choreografien.

Ein Kracher sowohl für Teilnehmer als auch fürs Publikum ist wieder der Karaoke-Wettbewerb. Ob allein oder zu zweit, ob in der Gruppe oder mit der ganzen Klasse, diese Aktion ist einfach nur mitreißend!
Der Sieger/die Siegerin des Karaoke-Wettbewerbs gewinnt 100 Euro in bar. Bestimmt wird der oder die Beste vom Publikum. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer am Karaoke-Wettbewerb eine Freikarte für die St. Ingberter Bäder. Die erste Runde beginnt etwa um 10.00 Uhr, die zweite ist für 11.00 Uhr geplant und die dritte für 12.00 Uhr. Das Finale wird gegen 14.15 Uhr stattfinden.

Auch abseits der Bühne wird einiges geboten: An erster Stelle ist hier wieder der Modelcontest zu nennen. Das Team von Friseur Ganster wird die Teilnehmer und Teilnehmerinnen stylen. Für ein professionelles Foto-Shooting sorgt eine Fotografin vor Ort. Eine Jury wählt die 20 schönsten Fotos aus. Diese stehen dann für vier Wochen auf www.schoolsout-igb.de zur Abstimmung. Die drei Gewinner/innen können sich auf einen Preis freuen. Wer die meisten Stimmen erhält, darf sich einen Preis aussuchen. Zur Auswahl stehen: ein Einkaufsgutschein über 100 Euro, Styling incl. Make-up für die Gewinner/in und ihre Freundin beim Friseur Hairkiller oder ein Styling beim Friseur Ganster.

Auch der Klassenwettbewerb findet nach dem großen Andrang in den Vorjahren wieder statt. Die Klassenparty mit Essen und Getränken von Mc Donald´s und Coca Cola, mit einem DJ sowie eine kleine Überraschung für jeden Schüler gibt es für die Klasse mit den meisten Chips. Mit Unterstützung des Stadtjugendpflegers Jörg Henschke wird die Klassenparty im Kinderhaus stattfinden. Die Chips werden gesammelt beim Karaoke-Wettbewerb und an den aufgebauten Aktionsflächen: dem überdimensionalen Tischfußball „Human Table Soccer“, der Basketball-Challange, dem Rodeo-Bullriding, dem Bungge-Run und der Fußballaktion.

Die Benutzung aller Aktionen ist für die Schüler kostenlos. Das ist nur möglich durch die Sponsoren des beliebten Schüler-Events: das Blau – der Bäderbetrieb der Stadt St. Ingbert, die Kreissparkasse Saarpfalz, der Lions-Club St. Ingbert, McDonald’s, die Festo AG & Co KG und die Firma Voit. Coca Cola sorgt für Getränke und MD Gastro für Essen, beides wird zu Schülerpreisen angeboten.

Die Teilnahme an allen Aktionen ist für die Schüler kostenlos.
Weitere Infos unter www.schoolsout-igb.de oder bei Stadtmarketing St. Ingbert, Tel. 06894/13-761.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017