Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Jugendbuchaut0rin Christa Zeuch in der Stadtbücherei St. Ingbert

Christa Zeuch wurde 1941 in Berlin geboren. Nach vielen Jahren beruflicher Umwege und einer Gesangsausbildung arbeitete sie einige Jahre musikalisch-kreativ mit Kindern und entwickelte mit diesen neue Ideen zum fantasievollen Umgang mit Musik. Sie ist sehr vielseitig, schreibt Lieder, Erzählungen, Romane und Gedichte. Inzwischen sind über 40 Bücher von ihr erschienen, mehrere davon wurden ausgezeichnet. Zu ihren Veröffentlichungen zählen unter anderem „Moonskater“, „Das Spiegel-Labyrinth“, „Stella vom roten Stern“ und „Die Spur des roten Elefanten“.

Die Lesung findet in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e. V. statt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017