Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Jetzt kommt Kultur ins DNA

Vierzig Darsteller, Tänzer und Sänger, viele beachtenswerte Inszenierungen und herausragende Erfolge – das ist die Bohemian Company. Aus einem Musical-Projekt in Neunkirchen ging sie hervor, und jetzt baut sie sich ihre feste Spielstätte.

Im DNA wird die Bohemian Company ihre Bühne im ehemaligen Badehaus finden. In den nächsten Monaten wird das historische Gebäude an der Dudweilerstraße umgebaut. Gunter Klein und seine Tochter Sandra haben das frühere Badehaus erworben und bauen es um. Entstehen wird ein Theater in Kombination mit einem Restaurant. „Die Gastronomie soll die Kunst ernähren“ – so Hausherrin Sandra Klein.

Oberbürgermeister Georg Jung: „Dieses Konzept passt gut ins DNA. Schließlich ist das DNA in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges Gewerbegebiet. Hier findet Erfolg statt – Erfolg für ökologisch interessante Lösungen, Erfolg für starke Unternehmen, und bald auch Erfolg für interessante Kulturprojekte.“

Oberbürgermeister Georg Jung und Sandra Klein werden die Pläne um das ehemalige Badehaus vorstellen. Sie sind dazu herzlich eingeladen.

Termin: Freitag, 11. April, 14.30 Uhr, ehemaliges Badehaus in der Dudweilerstraße.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017