Nachrichten

Samstag, 16. Dezember 2017 · wolkig  wolkig bei 3 ℃ · X-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Weibliches Diebesquartett nach Ladendiebstahl festgenommen

Die 4 Frauen reisten mit zwei PKW von Zweibrücken an und begaben sich zunächst zu einem Einkaufsmarkt in St. Ingbert-Rohrbach. Dort füllten sie zwei Einkaufswagen mit Lebensmitteln und Elektroartikeln im Gesamtwert von ca. 800 Euro. Es gelang ihnen unbemerkt, ohne zu bezahlen, die Waren aus dem Geschäft zu verbringen. Das Diebesgut wurde dann auf beide Fahrzeuge verteilt.

Anschließend fuhren sie zu einem Markt nach St. Ingbert. Nachdem sie wiederum einen Einkaufwagen mit Lebensmitteln und Elektroartikeln (Wert ca. 300 Euro) gefüllt hatten, verließen sie auch dieses Geschäft ohne zu zahlen. Dabei wurden sie jedoch von einer aufmerksamen Kundin beobachtet, welche sofort die Kassiererin verständigte. Dieser gelang es eine Frau, welche den Einkaufswagen mit dem Diebesgut bei sich hatte, festzuhalten und verständigte sofort die Polizei. Durch die Polizeibeamten konnten auch die anderen drei Täterinnen in unmittelbarer Nähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Bei den Durchsuchungen der beiden Fahrzeuge konnte Diebesgut aufgefunden und der Tat in Rohrbach zugeordnet werden.

In Ihren Vernehmungen war das Quartett teilweise geständig. Sie gaben zu, die Taten gewerbsmäßig begangen zu haben, um damit ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Drei Frauen (46,40 und 38 Jahre alt) sind bei der Polizei nicht unbekannt. Die vierte Frau (20 Jahre alt und Tochter der 40 jährigen) wurde zum ersten Male erwischt.

Dieser Fall hat wieder einmal gezeigt, wie aufmerksame Bürger die Polizei in ihrer täglichen Arbeit unterstützen können. Er sollte als Beispiel dienen, sich bei verdächtigen Wahrnehmungen vertrauensvoll an die Polizei zu wenden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017