Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Philosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Vortrag: „Kinder lernen spielend – Über die Bedeutung des Spielens für die Entwicklung des Kindes“

Der Vortrag ist kostenfrei und beginnt um 19:30 Uhr.

Anmeldung unter Telefon 06841-77783-0 oder grebmann@lvsaarland.awo.org

Weitere Infos zum Vortrag:

Kinder im Vorschulalter spielen den ganzen Tag! Spielen sie nur? Spielen ist Beruf der Kinder! Im Spiel erobern sie die Welt. Sie sind neugierige Forscher, unermüdliche Arbeiter, kreative Künstler, liebevolle Mütter und Väter, wilde Tiere…. Spielen ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung eines Kindes. Spielend erwerben Kinder viele Fähigkeiten, die sie später im Alltag in Schule und Freizeit brauchen.

Wie und was spielen Kinder?
Wie verändert sich ihr Spiel im Verlauf der Zeit?
Was lernen Kinder beim Spielen?
Was ist Aufgabe der Eltern?
Wie können sie ihre Kinder unterstützen?
Sind sie Spielpartner, Schiedsrichter, Manager oder Spielzeuglieferant?

Die Referentin:

Elisabeth Ehrhardt
Diplompsychologin, Psychologische Psychotherapeutin
Caritas Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung St. Ingbert
Elisabeth.Ehrhardt@Caritas-Speyer.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017