Nachrichten

Mittwoch, 20. November 2019 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 1 ℃ · Hubertusball beim Schützenverein RohrbachBürgerforum zur KlimaanpassungTheaterspaß für Kinder „Zinnober in der grauen Stadt“

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

40-Tonner rammt PKW

Der Unfallgeschädigte parkte am 16. Oktober um 07.45 Uhr (bis 9:15 Uhr) sein Fahrzeug ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Straße Im Schiffelland.

Zu diesem Zeitpunkt parkte der Unfallverursacher sein Fahrzeug (vermutlich weißer 40-Tonner Gliederzug mit zwei Aufliegern) ebenfalls in der besagten Straße, ca. zwei Meter hinter dem Fahrzeug des Geschädigten. Vermutlich beim Ausparken schob er mit seinem Fahrzeug den PKW des Geschädigten ca. 4 Meter nach vorne und beschädigte diesen dadurch erheblich. Unmittelbar danach flüchtete er unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Zeugen des Unfalls oder Personen, die weitere sachdienliche Hinweise liefern können, werden gebeten, sich bei der Polizei St. Ingbert unter der Telefonnummer: 06894 / 109-0 zu melden.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019