Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 14 ℃ · Doppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein SommerfestFazit zum LMS-Mediensommer 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Blitzeinbruch geklärt

Innerhalb kürzester Zeit wurde damals die Schaufensterscheibe eingeschlagen und zielgerichtet mehrere originalverpackte Handys entwendet.

Die aufwändigen Recherchen führten schließlich zu insgesamt 8 Durchsuchungen bei Tatverdächtigen in Saarbrücken, Bous, Sulzbach und Kassel.

Bei einem der daraufhin 3 Beschuldigten konnte tatsächlich noch Diebesgut aus dem Einbruch aufgefunden und sichergestellt werden.

Es handelt sich um Männer aus Sulzbach, einen 20jährigen Iraker, sowie zwei jeweils 20 und 17 Jahre alte deutsche Staatsbürger.

Zwei der drei waren in in ihren Vernehmungen geständig, der dritte machte keine Angaben zur Sache.

Den größten Teil der entwendeten Handys hatten sie bereits weiter verkauft.

Diese konnten bei ihren neuen Besitzern, die an gestohlener Ware übrigens kein Eigentum erwerben können, wieder sichergestellt werden.

Alle Beschuldigten sind bereits mehrfach wegen Eigentums-und Gewaltdelikten in Erscheinung getreten, einer war nach Verbüßung einer Haftstrafe erst seit 4 Wochen wieder auf freiem Fuß, bevor er sich nun als Einbrecher betätigte.

Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung ( Abnahme von Fingerabdrücken, Fertigung von Lichtbildern ) wurden die jungen Männer wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017