Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Bunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale Vergangenheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Entenfamilie hält Polizei in St. Ingbert auf Trapp

Die von Anwohnern alamierten Beamten der Polizeiinspektion St. Ingbert sammelten den Nachwuchs behutsam ein und brachten diesen zum nahegelegenen Schafsweiher zurück. Währenddessen watschelte die Entenmutter hinterher und forderte die Herausgabe ihrer Küken.
Am Samstagmorgen hatte die Entenfamilie erneut Ausgang. Diesmal wurde sie von Anwohnern in der Triftstraße aufgehalten. Nach bewährtem Muster wurden die diesmal nur 7 Nachwuchsentchen von den Beamten eingesammelt wiederum in einem Karton zum nahegelegenen Schafsweiher transportiert. Die Entenmutter verfolgte ihren Nachwuchs bis zum Weiher, wo sie außerdem auch das dort offenbar vergessene achte Entchen freudig in Empfang nahm.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017