Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Schußabgabe hinter dem Tedi-Markt

Die Örtlichkeit wurde unter Inanspruchnahme von Blaulicht und Martinshorn angefahren.Bei dem Parkplatz handelt es sich um einen mittlerweile stadtbekannten Treffpunkt eines gewissen Personenkreises, der sich dort regelmäßig trifft.Dabei wird – ebenfalls regelmäßig – Alkohol in nicht unerheblicher Menge getrunken.Beim Eintreffen der Polizei hielten sich ca 10 Personen dort auf.

Wie ermittelt werden konnte, hatten sich im Verlauf der Unterhaltungen Streitigkeiten ergeben, in deren Verlauf ein 65-jähriger Mann aus St. Ingbert leicht verletzt wurde.Dieser sah sich dann genötigt, seine – nach eigenen Angaben – Schreckschußwaffe zu ziehen und einen Schuß in die Luft abzugeben, womit er sich vor weiteren Attacken schützen wollte.

Er wurde von beherzten Anwesenden „entwaffnet“ und die Pistole in einem Tümpel entsorgt.

Personen kamen durch den Schuß nicht zu Schaden.Die Suche nach der Waffe wird fortgesetzt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017