Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 6 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Sachbeschädigugen durch in Brand setzen einer Thuja auf dem Alten Friedhof

Sachverhalt :
Zur Tatzeit wurde gemeldet, dass auf dem Alten Friedhof Knallkörper von jugendlichen Täter gezündet würden. Nachdem sich eine Streife der Polizei zur Örtlichkeit begeben hatte, konnten dort anfangs keine tatrelevanten Feststellungen oder Zeugen festgestellt werden. Im Rahmen der Fahndung nach den gemeldeten Personen wurde gegen 17:20 Uhr ein Feuer auf dem Friedhof gemeldet. Wie festgestellt war eine ca. 8 Meter hohe Thuja in Brand gesetzt und durch das Feuer vollständig zerstört worden. Nur dem Umstand, dass zur Tatzeit kein Wind ging, ist es zu verdanken, dass der Baumbestand in der Nähe der Thuja nicht in Mitleidenschaft gezogen worden war. In Tatortnähe wurden 3 Jugendliche, scheinbares Alter 11 bis 13 Jahre gesehen, wobei einer ein rotes T-Shirt mit der Rücknummer 6, der Zweite ein grünes T-Shirt und der Dritte einen Rucksack getragen haben soll. Hinweise erbeten an die Polizei St. Ingbert.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017