Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Brand eines Kinderzimmers in St. Ingbert

Im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses, in welchem 3 Mietparteien wohnen, brach aus bislang ungeklärter Ursache in einem Kinderzimmer ein Feuer aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs schliefen in dem Zimmer zwei Kinder im Alter von ein und vier Jahren. Glücklicherweise wurde der Brand von der Mutter noch rechtzeitig bemerkt, die gemeinsam mit ihrem Ehemann, ihre Kinder und sich selbst ins Freie retten konnten.
Das Feuer wurde von der Feuerwehr St. Ingbert, die mit vier Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort war, schnell unter Kontrolle gebracht. Die beiden Kinder wurden vorsorglich mit Verdacht auf leichte Rauchgasvergiftungen in eine Klinik eingeliefert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017