Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 11 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Last Minute Bewerbungen für das Carl Duisberg High School Year

Köln. Schulplätze für Kanada, Australien, Neuseeland oder Irland sind voraussichtlich noch bis Ende Oktober verfügbar.
Das High School-Programm richtet sich an 15- bis 18-jährige, die an einer öffentlichen oder privaten Schule in einem der genannten Länder Auslandserfahrungen sammeln und ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. Ein High School Year fördert die persönliche Entwicklung und bietet unvergessliche Erlebnisse.
Die Schüler aus Deutschland wohnen bei ausgesuchten Gasteltern, zu denen viele noch Jahre später Kontakt haben. Im Ausland macht das Lernen häufig mehr Spaß als zu Hause. Neben bestimmten Pflichtfächern stehen meist eine Anzahl von interessanten Wahlfächern, wie z.B. Meeresbiologie, aber auch umfangreiche Sport- und Freizeitangebote auf dem Stundenplan.
Viele deutsche Schüler fasziniert Australien oder Neuseeland. Allein im Großraum Sydney kooperieren die Carl Duisberg Centren mit über 100 Schulen. Für einen Aufenthalt in Neuseeland spricht – neben beeindruckender Natur und kilometerlangen Stränden am Südpazifik – das breite Fächerangebot mit zusätzlichen sportlichen und/oder künstlerischen Aktivitäten. In Neuseeland und Australien beginnt das neue Schuljahr Ende Januar – für Austauschschüler der beste Zeitpunkt für einen erfolgreichen Schulstart.
Den aktuellen High School-Katalog mit Bewerbungsbogen gibt es im Internet unter www.cdc.de oder bei Carl Duisberg Centren, Hansaring 49-51, 50670 Köln, Tel.: 0221/16 26-241, Fax: 16 26-217, E-Mail: highschool@cdc.de
Detailinformationen:
Download Broschüre: http://www.cdc.de/High-School-Year-weltweit.101.0.html
Information zu den Carl Duisberg Centren:
Die Carl Duisberg Centren sind ein führendes Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der internationalen Bildung und Qualifizierung. Mehreren tausend Menschen aus aller Welt vermitteln wir alljährlich Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenz, Auslandserfahrung und internationales Fachwissen. Darüber hinaus managen wir grenzüberschreitende Bildungsprojekte für Wirtschaft und öffentliche Institutionen. Die 1962 gegründeten Carl Duisberg Centren haben ihren Hauptsitz in Köln und sind in Deutschland an sieben weiteren Standorten in Berlin, Dortmund, Hannover, München, Saarbrücken, Radolfzell am Bodensee und der Rhein-Main-Region präsent. Eigene internationale Standorte sichern in Verbindung mit zahlreichen Kooperationspartnern in aller Welt die internationale Handlungsfähigkeit der Carl Duisberg Centren. Weitere Informationen in unserem Kurzprofil: http://www.cdc.de/Unternehmen.1360.0.html

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017