Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 10 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Veranstaltungsort: IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken
Das Wissen und die Fähigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nach wie vor die wichtigsten Ressourcen der deutschen Wirtschaft. Allerdings herrscht bereits heute in einzelnen Branchen ein Mangel an qualifiziertem Nachwuchs.
Globalisierung und demografischer Wandel werden den Wettbewerb um die Fachkräfte noch verschärfen. Für die meisten jungen Menschen gehören Karriere und ein Familienleben mit Kindern zum persönlichen Lebensentwurf selbstverständlich dazu. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird damit zu einem Schlüsselfaktor für die Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft. Eine bessere Balance von Familie und Beruf dient aber nicht nur der gesellschaftlichen Entwicklung, sie ist auch für Unternehmen mit großen Vorteilen verbunden.
Betriebswirtschaftliche Analysen belegen, dass sich familienfreundliche Maßnahmen für Unternehmen lohnen: besser motivierte und zufriedenere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, geringere Fehlzeiten und Fluktuation sowie eine höhere Attraktivität als Arbeitgeber sind die Erfolge.
Servicestelle „Arbeiten und Leben im Saarland“
Es gibt eine Vielzahl familienfreundlicher Maßnahmen für Unternehmen. In der Praxis müssen jedoch immer betriebsspezifische und individuelle Lösungen gefunden werden. Die Umsetzung im betrieblichen Alltag gestaltet sich dabei häufig schwierig, denn vielen Unternehmen fehlt dafür das nötige Know-how und die Zeit im aktuellen Tagesgeschäft. Unternehmen brauchen daher Information, Beratung und Begleitung, um passgenaue Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf einführen zu können. Deshalb hat die Landesregierung gemeinsam mit den saarländischen Wirtschaftsorganisationen VSU, IHK und HWK die Servicestelle „Arbeiten und Leben im Saarland“ bei der ZPT eingerichtet.

Programm
Begrüßung
Dr. Richard Weber, Präsident der IHK Saarland
Die Zukunft ist familienfreundlich – Politik und Wirtschaft gemeinsam für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Peter Müller, Ministerpräsident des Saarlandes
Familienfreundliche Arbeitswelt – Arbeiten und Leben im Saarland
Das Beratungsangebot für saarländische Unternehmen
Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur
Blick in die Praxis – familienbewusst und effizient!
Förderprojekt „Familienbewusste Arbeitswelt – Betriebliche Beratung“ – Erfahrungen aus Bayern
Modelle, Umsetzungswege und Praxisbeispiele
Angela Fauth-Herkner
Fauth-Herkner & Partner, München
Anschließend Ausklang mit einem kleinen Imbiss. Für eine professionelle Kinderbetreuung vor Ort ist gesorgt.
Ansprechpartner: Dr. Uwe Rentmeister, uwe.rentmeister@saarland.ihk.de, Tel. (06 81) 95 20-4 30

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017