Nachrichten

Sonntag, 24. September 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Heimat- und Trachtenumzug durch St. IngbertRohrbacher Kerb – Straußbuwe und Straußmäde wieder dabei10-jähriges Jubiläum „Saarländisches Oktoberfest – St. Ingbert“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Sachverhalt:
Am 01.03.06 gegen 12:40 Uhr teilte eine aufmerksame Zeugin der PI St. Ingbert mit, dass sie vor ca. 1 Stunde einen Verkehrsunfall beobachtet hätte, bei dem sich der Verursacher nach dem Unfall von der Unfallstelle entfernt hätte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Zeugin konnte sich das Kennzeichen des Fahrzeugs merken und informierte die Polizei. Angaben über das beschädigte Fahrzeug konnte sie allerdings nicht machen. Als die Polizei dann an der Örtlichkeit eintraf, war das beschädigte Fahrzeug nicht mehr vor Ort, so dass dieses nicht mehr ermittelt werden konnte. Auch besteht die Gefahr, dass der Halter seinen Schaden am Fahrzeug noch gar nicht bemerkt hat. Die Polizei sucht daher den Fahrer eines roten Fahrzeugs, der am 01.03.06 gegen 11:45 Uhr sein Fahrzeug in der Ladezone am Edeka in St. Ingbert abgestellt hat, und dessen Fahrzeug frische Unfallspuren aufweist.

Polizeiinspektion St.Ingbert,
Kaiserstraße 48
Tel.: 06894 / 109-0
Fax: 06894 / 109-205

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017