Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 11 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Eigentumsdelikte in St. Ingbert

Über das Wochenende vom 13.-15.09.2008 versuchten Unbekannte erfolglos den Eingang einer Werkzeuge- und Baumaschinenfirma in der Straße „Am Schindwasen“ in St. Ingbert gewaltsam zu öffnen. Dabei kippten sie 3 Schließzylinder mit Gewalt ab, die Tür konnten sie jedoch nicht öffnen, so daß sie unverrichteter Dinge wieder abziehen mußten. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.
Fündig wurden dagegen Diebe zwischen vergangenem Montag und heute (Montag, 15.09.2008) in der Lagerhalle einer Firma in der Straße „Im Pottaschwald“. Zunächst schlugen sie eine Scheibe der Halleneingangstür ein und kletterten in das Gebäude. Dort entwendeten sie einen Stromgenerator „Einhell“, eine Bohmaschine „Markita“ und eine größere Menge diverser Kabel, teilweise mit speziellen Anschlüssen. Die Beute wurde vermutlich mit einem Transportfahrzeug weggeschafft.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4500 Euro.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer: 06894-10 90.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017