Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 14 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Glanz von Gold und Edelsteinen

Edelsteinfreunde fiebern seit über 20 Jahren dem November entgegen. Denn dann bieten unter dem Titel „EDLE STEINE“ zahlreiche Aussteller in der St. Ingberter Stadthalle Gelegenheit, die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten der Goldschmiede zu bewundern. Doch dies ist nur eine Säule, der Veranstal-tung, die am 8. und 9. November die Ingobertusstadt in Glanz versetzen wird.
Aussteller, Sammler und Händler aus der gesamten Bundesrepublik präsentieren an zwei Tagen wertvolle Edelsteine und Halbedelsteine, sowie daraus gefertigte Schmuckstücke. Darüber hinaus werden Mineralien und Fossilien aus aller Welt ausgestellt. Nicht nur die faszinierende Schönheit der Exponate, auch die große Auswahl und Preisvielfalt der zu erwerbenden Objekte haben dazu beigetragen, dass die Börse inzwischen zu den größten Ausstellungen ihrer Art im Südwesten Deutschlands zählt und jedes Jahr rund 10.000 Besucher nach St. Ingbert lockt. .
Schon so mancher Liebhaber edler Steine konnte auf dieser Veranstaltung ausgefallene und wertvolle Raritäten entdecken und für seine Sammlung erstehen. Schmuck und Edelsteine bestechen nicht nur durch ihre Schönheit, sie stellen auch eine beständige Wertanlage dar. Den Besuchern wird außerdem eine Sonderausstellung, die Arbeitsweise eines Geodenknackers sowie die Möglichkeit, Edelsteine prüfen zu lassen, geboten.
Für die Tombola zu Gunsten wohltätiger Zwecke werden die Aussteller wieder wertvolle Preise zur Verfügung stellen.
Samstag, 8.11. und Sonntag, 9.11.
Die 24. St. Ingberter Mineralien-, Fossilien-, Schmuck- und Edelsteinbörse ist jeweils von 10 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 1,50 Euro; Kinder und Jugendliche sind frei.
Bei einer Tombola können die Besucher wertvolle Preise gewinnen, welche von den Ausstellern gestiftet werden. Der Erlös kommt den Aktionen „Herzenssache“ und „Hilf Mit“ zu Gute.
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Geschäftsbereich 4 Kultur, Bildung und Familie – Abteilung Kultur
Postanschrift: Am Markt 12, 66386 St. Ingbert
Andrea Kihm
Tel: 06894/13-518
Fax: 06894/13-530
Email: akihm@st-ingbert.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017