Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 14 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Große gemeinsame Sessionseröffnung von MGV Frohsinn, DNZ und RCV „Die Stampesse“

Die St. Ingberter Fastnachtssession wird gemeinsam gestartet von Dengmerter Narrenzunft (DNZ), MGV Frohsinn und dem RCV „Die Stampesse“. Die Elferratspräsidenten Jürgen Gries (MGV Frohsinn) und Michael Wagner (DNZ) präsentieren hierzu neben den Garden der DNZ, den Fastnachtschor, die Krätzjer und das Männerballett des MGV Frohsinn, die Stampesstrampler des RCV, bekannte Büttenredner aus der Region, und die Gruppe „Frauenpower“ des Hasseler Karnevalsclubs. Damit dürfte in St. Ingbert die wohl größte von Vereinen gestaltete Sessionseröffnung in der saarländischen Fastnachtsszene stattfinden.
Die musikalische Umrahmung der Gemeinschaftsveranstaltung übernimmt die Band „Moonlights“.
Beginn der Veranstaltung ist 20:11h, Einlass 19.00h. Der Eintritt beträgt 2 Euro. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017