Nachrichten

Samstag, 16. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · X-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FDP: Nominiert Andreas Gaa als Spitzenkandidat!

St. Ingbert, 22.10.2008. Auf der gestrigen Mitgliederversammlung wurde der Vorsitzende der FDP St. Ingbert, Andreas Gaa als Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2009 nominiert. Wie zuvor schon der Vorstand, sprachen sich auch die Mitglieder einstimmig für Gaa aus.
Der Vorsitzende des mitgliederstärksten Ortsverbandes der FDP Saar bedanke sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und betonte, er freue sich darauf, die FDP wieder in den St. Ingberter Stadtrat zu führen.
Gaa machte deutlich, dass aus Sicht der Liberalen dringend ein Politikwechsel im Rathaus erreicht werden muss.
„Die Stadtverwaltung muss mit dem Geld der Bürger maßvoll haushalten. Sinnvoller als eine neue Rathausfassade wären Investitionen in die Stadtentwicklung. So gibt es bis heute noch keine sinnvollen Pläne der Stadtverwaltung zur Entwicklung der ehemaligen Hallen der Westpfälzischen Verlagsdruckerei. Die FDP hatte hier den Vorschlag einer Markthalle eingebracht. Wir brauchen endlich mehr Arbeitsplätze und Kaufkraft in St. Ingbert“, fordert Gaa.
Neben Gaa nominierten die Mitglieder Albert Bold ebenfalls einstimmig als Spitzenkandidat für die Kreistagswahl.
Über die endgültige Aufstellung der Kandidaten für die Listen zu den Ortsräten, dem Stadtrat und dem Kreistag entscheiden die Mitglieder entsprechend der Bestimmungen des Wahlgesetzes Anfang nächsten Jahres.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017