Nachrichten

Mittwoch, 28. Juni 2017 · starker Regen  starker Regen bei 18 ℃ · Der kleine Rabe Socke im KamishibaiNeues vom Chor der Brauerei BeckerGegen vorschnelle Bebauung von Freiflächen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ministerium für Umwelt

Die saarland picobello Aktionstage werden witterungsbedingt um zwei Wochen verschoben. Neuer Termin für die Aktionstage der Mitmachaktion saarland picobello ist am Freitag, 24. und Samstag, 25. März.

„Wo innerörtliche Müllsammelaktionen bereits jetzt schon möglich sind, können die Müllsammelprojekte natürlich schon stattfinden. Wir stellen es in das Ermessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, selbst zu entscheiden, wann sie ihre Müllsammelaktion machen wollen“, so Umweltminister Stefan Mörsdorf zur Verlegung der Mitmachaktion.

„In vielen Teilen des Saarlandes liegt nach den starken Schneefällen der vergangenen Tage immer noch eine dicke Schneedecke. Hier ist zunächst nicht ans Müllsammeln zu denken,“ so Umweltminister Stefan Mörsdorf. „Wo es die Wetterlage jedoch jetzt schon erlaubt, können die Müllsammelaktionen natürlich stattfinden. Auch die Kreativaktionen der Schulen und Kindertageseinrichtungen, die nicht im Freien stattfinden, sowie die umweltpädagogischen Veranstaltungen des SaarForst Landesbetriebes können am kommenden Wochenende wie geplant stattfinden und müssen nicht verlegt werden.“

Das Umweltministerium bittet alle angemeldeten Gruppen und Initiativen, die ihre Aktionen bereits am kommenden Wochenende schon durchführen wollen, sich wegen der Abfuhr und Entsorgung des gesammelten Mülls mit dem Umweltamt ihrer Gemeinde in Verbindung zu setzen. Für alle übrigen Projektmeldungen ändert sich zunächst nichts. Die Bescheinigungen, die der EVS für die Müllentsorgung den angemeldeten picobello Projekten zur Verfügung gestellt hat, behalten ihre Gültigkeit und können auch in zwei Wochen nach den Aktionstagen am 24. und 25. März als Beleg für die Entsorgung des gesammelten Mülls verwendet werden.

„Natürlich bedauern wir es sehr, dass wir jetzt aufgrund der aktuellen Wetterlage dazu gezwungen sind, die Frühjahrsputzaktion um zwei Wochen zu verschieben. Denn das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an der Mitmachaktion hat auch in diesem Jahr zugenommen und wir konnten einen erneuten Zuwachs bei der Zahl der Anmeldungen verzeichnen“, so Umweltminister Mörsdorf.

„Die Frühjahrsputzaktion saarland picobello hat sich in den vergangenen beiden Jahren zur bundesweit teilnehmerstärksten Müllsammelaktion entwickelt. Das freiwillige bürgerschaftliche Engagement der Saarländerinnen und Saarländer für das Aktionsprogramm ist wirklich überwältigend“, so Umweltminister Mörsdorf. „Die Anmeldephase ist noch nicht abgeschlossen! Wir rechnen in diesem Jahr mit rund 25 000 Teilnehmern in gut 500 Einzelprojekten. Vor allem bei den Anmeldungen von Kinder und Jugendgruppen stößt das Aktionsprogramm auf großes Interesse: Allein bei der Anzahl der Kinder und Jugendlichen haben wir die Zahl von 14 000 Teilnehmer bereits überschritten. Die Firma Kaufland, die die Sicherheitshandschuhe und Holzzangen für die Kinder- und Jugendgruppen kostenlos zur Verfügung stellt, hat bereits ein weiteres Großpaket Material für uns geordert!“

Für Rückfragen zum neuen Termin der Frühjahrsputzaktion wenden Sie sich bitte an die saarland picobello-Geschäftsstelle:

Saarland Öffentlichkeitsarbeit

Am Ludwigsplatz 14

66117 Saarbrücken

Telefon 06 81/5 01 12 58

e-mail: picobello@staatskanzlei.saarland.de.

Internet-Link zur Druckversion: http://www.saarland.de/prd/prd_drucken.htm?mid=8836

Rückfragen zum Inhalt unter mailto:presseUmwelt@saarland.de

Rückfragen bei techn. Problemen unter mailto:prdAdmin@lff.saarland.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017