Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · sonnig  sonnig bei 17 ℃ · Die Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein Sommerfest

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Betrügerischer Lederjackenverkäufer

Um die Mittagszeit sprach ein Ausländer auf der Straße einen 82-jährigen an und versuchte dessen Vertrauen zu gewinnen, indem er vorgab, dass seine Eltern früher einmal hier gewohnt hätten. Tatsächlich hatte der Senior vor längerer Zeit an eine ausländische Familie vermietet gehabt. Gutgläubig ließ der Senior den Fremden in sein Haus, wo dieser ihm eine Lederjacke unter dem Vorwand, Geld für die Heimreise zu benötigen, zum Kauf anbot.
Da der Senior jedoch am Kauf einer Jacke nicht interessiert war, bot er ihm 20 Euro an. Bei der Übergabe des Geldes griff der Unbekannte aber nach weiterem Geld, das der Senior in der Hand hielt und entwendete insgesamt einen Geldbertrag von 170 Euro. Der unbekannte Ausländer soll ca. 160 bis 170 cm groß sein und dunkle Haare gehabt haben.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert, Kaiserstraße 48; Tel.: 06894 / 109-0; Fax: 06894 / 109-205.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017