Nachrichten

Sonntag, 20. August 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Seminarschwerpunkt „Mädchen und Medien“ im MKZ

Im November widmen sich zwei Veranstaltungen des MedienKompetenzZentrums der Landesmedienanstalt Saarland und der Fachstelle Mädchenarbeit des PARITÄTischen Bildungswerkes ganz dem Thema „Mädchen und Medien“. Zielgruppe sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der schulischen und außerschulischen Mädchenarbeit.

Die Fachtagung Mädchenbilder in den Medien: Von „Wilden Hühnern“, „Lara Croft“ und „GNTM“ beschäftigt sich am 14. November 2008 von 10 bis 16 Uhr mit Rollenklischees, denen Frauen in den Medien unterliegen und damit, welche Auswirkungen das dort vorgeführte Frauenbild auf heranwachsende Mädchen hat. Dr. Maya Götz, Leiterin des internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen und gleichzeitig eine der führenden Gender-Forscherinnen in Deutschland trägt neueste Forschungsergebnisse vor und diskutiert über Möglichkeiten medienpädagogischer Mädchenarbeit. Praxisorientierte Workshops am Nachmittag geben Anregungen und Ideen für eigene Medien-Projekte mit Mädchen. Kosten: 35 Euro / Person (inkl. Verpflegung).
Der Vortrag am Vormittag kann auch unabhängig von den Workshops besucht werden. (Kosten inklusive Imbiss: 15 Euro pro Person).

Der Workshop Chatführerschein für Mädchen – Was Pädagog/inn/en wissen sollten am 21. November 2008 von 9 bis 13 Uhr lässt die Teilnehmer/innen selbst zu „Chattern“ werden und zeigt, wie im Chatroom mit anderen kommuniziert wird. Mögliche Gefahren und wirkungsvolle Reaktionen auf An- und Übergriffe werden besprochen, speziell geeignete Chaträume für Mädchen werden vorgestellt. Ergebnis des Kurses ist ein Chat-Leitfaden, den die Teilnehmer/innen bei ihrer täglichen Arbeit, z.B. im Internetcafé oder im Jugendzentrum nutzen können, um Mädchen zu einem sicheren und bewussten Umgang mit dem Internet zu verhelfen. Kosten: 10 € / Person.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter 0681 / 38988-12 oder unter www.mkz.LMSaar.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017