Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Gesunde Ernährung in jedem AlterNeuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht um

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

10. Märchenerzählabend mit Holde Stumm in der Buchhandlung Friedrich

St. Ingbert. Märchen sind Spiegelbilder der menschlichen Seele. Sie erzählen von den Wünschen und Sehnsüchten der Menschen.
Von dem Märchen “Die furchterregende Hexe von Amboto mit den sieben roten Unterröcken” und anderen europäischen Märchen, die von langen, gefahrvollen Wegen zu uns selbst erzählen, handelt der Märchenabend für Erwachsene, zu dem die Buchhandlung Friedrich zusammen mit der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) einlädt. Er findet statt am Dienstag, dem 2. Dezember, 20.00 Uhr. An diesem Abend ist Märchenerzählerin Holde Stumm bereits zum zehnten Märchenabend in den Räumen der Buchhandlung Friedrich ( Rickertstraße 2) in St. Ingbert zu Gast. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Hildburg und Peter Strohfeld. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017