Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 20 ℃ · Neuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht umKirmes in St. Ingbert – Familientag

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

saarland picobello Aktionen des SaarForst Landesbetriebes „Marie und Heinzelmann Pit“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie schon in den vergangenen beiden Jahren beteiligt sich der SaarForst Landesbetrieb bei der Frühjahrsputzaktion saarland picobello landesweit mit einem eigenen Aktionsprogramm. Nachdem der SaarForst im letzten Jahr das Thema Grünmüll in den Mittelpunkt seiner Aktionen gestellt hatte, bietet SaarForst im Rahmen der Mitmachaktion in diesem Jahr ein waldpädagogisches Programm mit dem Thema BODEN an, das von SaarForst Mitarbeiter Bodo Marschall nach den Grundsätzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung eigens hierfür entwickelt wurde. Der Titel des Programms lautet: „Marie und Heinzelmann Pit – oder: Unser Waldboden.“

Sie haben Interesse sich über das waldpädagogisches Programm des SaarForst Landesbetriebes zu informieren? Dann kommen Sie doch einfach vorbei! Anbei zwei Termine, die sich für eine Berichterstattung in Ihren Medien eignen:

SaarForst Mitarbeiter Reiner-Maria Kreten wird im Rahmen der SaarForst Aktion am
Freitag, 10. März um 9 Uhr die Kindertagesstätte St. Hubertus, Mühlenstraße 36 in Blieskastel-Niederwürzbach besuchen und mit den rund 40 Vorschulkindern und den Erzieherinnen am Beispiel der Geschichte von „Marie und Heinzelmann Pit“ den Themenzusammenhang Müll und Waldboden erarbeiten (Infos zum Termin erhalten Sie in der Kindertagesstätte bei Frau Girnus: Telefon 0 68 42/80 29).

Bei der zentralen Veranstaltung des SaarForst Landesbetriebes, die in Zusammenarbeit mit der Stadt St. Ingbert am Samstag, 11. März um 11 Uhr auf dem St. Ingberter Wochenmarkt, in St. Ingbert stattfindet, wird die Klasse 5b des Albert-Magnus-Gymnasiums gemeinsam mit ihrem Projektleiter, Förster Bodo Marschall, die Ergebnisse ihrer Aktionswoche „Boden“ zeigen.

Auf einer eigens für diese Veranstaltung gebauten „unterirdischen Waldbühne“ werden die Schülerinnen und Schüler der 5b die Inszenierung des Märchens von „Marie und der Heinzelmann Pit“ vorführen und die Collage „Mein Freund der Baum ist tot? Oder die Entdeckung des Perpetuum mobile“ präsentieren

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017