Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Deutscher Kinderschutzbund – OV Spiesen-Elversberg e.V.

Die Geschenke werden an Waisen- und Slumkinder in Osteuropa im Rahmen einer Weihnachtsfeier verteilt.
Das Vorjahresergebnis von 158 Weihnachtspäcken im Schuhkarton wurde mit 271 Stück in diesem Jahr bei weitem übertroffen. Neben vielen Einzelpersonen haben sich auch einige Schulklassen und Kindergärten beteiligt. Mit 60 Schuhkartons führen die Frauen der Freiwilligen Feuerwehr in Spiesen in diesem Jahr wieder die Spitzenliste an. Die Helfer vom DKSB haben aus den vielen Sachspenden auch entsprechende Kartons zusammengestellt.
Zusätzlich erhielt unsere Sammelstelle 365,- € Barspenden, die für die Transportkosten an den Organisator weitergegeben wurden.
Leider mussten wir in diesem Jahr wieder Kleidung und Spielsachen mit Gebrauchsspuren, sowie Nahrungsmittel die aus zollrechtlichen Gründen nicht eingepackt werden sollten, aus einzelnen Päckchen aussortieren. Diese haben wir an entsprechende soziale Einrichtungen weitergegeben.
Im vergangenen Jahr wurden die Päckchen aus unserem Postleitzahlengebiet über ein Sammellager in Richtung Ukraine, Kroatien und Polen verschickt. Wohin die Reise dieses Jahr geht, kann man ab Januar unter www.Geschenke-der-Hoffnung.de erfahren.
Wir möchten uns bei allen Spendern recht herzlich bedanken!!!
Heike Neurohr-Kleer (www.dksb-spiesen-elversberg.de)

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017