Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 11 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Workshop Imkerei

Es ist soweit: Haselnüsse und Krokusse blühen, die Tage werden länger und allmählich wärmer und die Honigbienen fliegen wieder. Meist um die Mittagszeit, wenn die Sonne warm auf Fluglöcher scheint, herrscht reges Treiben vor den Bienenstöcken. Jetzt schlagen auch die Herzen der Imkerinnen und Imker höher, denn nun beginnt wieder die Zeit, in der sie sich intensiv mit ihren Lieblingen beschäftigen können.

Imkerei ist zwar keine Hexerei oder Geheimwissenschaft, zu der nur wenige Auserlesene Zugang haben, sondern ein Hobby, das jeder erlernen kann. Doch auch hier gilt, wie bei vielen anderen interessanten Dingen: Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Will heißen: gründliche Beschäftigung mit der Materie und ein gutes Maß an Erfahrung sind Garanten für ein erfolgreiches Arbeiten und für viel Freude am Hobby.

Da lernen und arbeiten in Gemeinschaft meist mehr Freude macht und erfolgversprechender ist, bieten Christian Spieldenner und Hans-Werner Krick, zwei Imker aus der Region, die sich seit Jahren um den Imkernachwuchs kümmern, wieder einen Workshop Imkerei an. Vom Frühling bis in den Herbst trifft man sich in lockerer Runde zum Erfahrungsaustausch, diskutiert alle anstehenden Arbeiten, begutachtet die Entwicklung der Bienenvölker an verschiedenen Standorten und in wechselnden Trachten, beschäftigt sich mit der Bildung von Jungvölkern, die den eigenen Bestand verjüngen und gegebenenfalls auch vergrößern, vermehrt gemeinsam Königinnen, diskutiert verschiedene Methoden, wie man am einfachsten und erfolgversprechendsten sein Hobby, die Imkerei, ausüben kann.
In diesem Jahr wird der Workshop erstmals auch als Abendveranstaltung angeboten.
Das erste Treffen findet statt am Freitag, dem 13. März 2009 um 19.30 Uhr. Treffpunkt ist die Wanderhütte auf Hof Hochscheid bei Hassel.
Alle an der Imkerei interessierten Menschen sind an diesem Abend herzlich willkommen.
Weitere Informationen erhalten unter 0160 9155 9174.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017