Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 20 ℃ · Neuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht umKirmes in St. Ingbert – Familientag

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Buchvorstellung in der Stadtbücherei St. Ingbert: „Die Katrin wird Soldat“

Die in St. Avold geborene Schriftstellerin Adrienne Thomas (1897-1980) wurde 1930 durch ihren Beststeller „Die Katrin wird Soldat“ weltweit bekannt. Er behandelt die tragische Liebe einer jungen Rotkreuz-Schwester, die im Ersten Weltkrieg am Metzer Bahnhof verwundete Soldaten betreut. Neben dem Text dieses Klassikers der Antikriegsliteratur enthält das Buch wichtige Rezeptionsdokumente sowie Auszüge des Tagebuchs der Autorin, das dem Roman zugrunde liegt. Hinzu kommen auf Metz und St. Avold bezogene Kapitel aus dem 1950 erschienenen Reisebuch „Da und dort“. Dies ergibt zusammen ein reizvolles Ensemble regionaler Impressionen, das dieses Werk zu einem Panorama Lothringens macht.

Der Herausgeber Prof. Dr. Günter Scholdt informiert über Leben und Werk der Autorin. Ausgewählte Passagen werden von Sarah Wegmann vorgetragen.

Der Eintritt ist frei. Info: Stadtbücherei St. Ingbert, Tel. 06894/92250.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017