Nachrichten

Montag, 21. Mai 2018 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Early Man – Steinzeit BereitPfingstsonntag im BetzentalOberbürgermeister übergibt Feuerwehr Anti-Gaffer-Planen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Straftaten in St. Ingbert

Nach der Tat, die sich im Bereich der Einmündung Blumenstraße ereignete, liefen die Täter in Richtung des Hasseler Marktplatzes davon.
Dabei erlitt das Opfer 5 Rippenbrüche und multiple Prellungen.
Die Schläger werden auf 16-20 Jahre, alle etwa 1,80 m groß und schlank geschätzt.
Sie trugen weite Jeanshosen, die im Schritt herunterhingen.
Ansonsten waren sie dunkel gekleidet und hatten Baseballmützen an, über die Kapuzen gezogen waren.

Auffällig auch ihre jeweils offen stehenden übergroßen Turnschuhe.
Gibt es Zeugen des Vorfalls, wer kann Angaben zu den Tätern machen?

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer: 06894-10 90.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018