Nachrichten

Dienstag, 21. November 2017 · bedeckt  bedeckt bei 7 ℃ · Theatersaison 2018 – Teilabonnement zum SonderpreisUnter deutschen BettenWer hat die schönste Martinslaterne?

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Sommerferienspass der Stadt St. Ingbert

Die Stadt St. Ingbert führt in den Sommerferien zwei Wochen Kinderferienspass durch.
In der Woche von Montag, 10. bis Freitag, 14. August 2009 dreht sich alles um Wasser und Wald. Gemeinsam mit den Kindern wird die Umgebung von St. Ingbert erkundet. Auf der Reise durch die fünf Ortsteile wird Station auf dem Wasserspielplatz, am Rohrbach, am Eichertsfelsen, am Fröschenpfuhl sowie am Glashütter Weiher gemacht. Auf dem Programm stehen der Bau von Hütten und eines Staudammes, die Erkundung des Waldbodens, sowie der Besuch eines Wasserspielplatzes.

In der Woche von Montag, 17. bis Freitag, 21. August bietet die Stadt St. Ingbert in Kooperation mit dem Kreisjugendamt des Saarpfalzkreises eine Saarpfalz-Woche für Kinder von sechs bis 13 Jahren an. Auf den Spuren der Römer, der Kelten, der Ritter, der Bergleute und der Bauern wird gemeinsam mit den Kindern der Saarpfalz-Kreis erkundet. Die Erkundungstour führt nach Reinheim, Homburg, Bexbach, Blieskastel und Kirkel.

Die Kosten für die Woche betragen 45 Euro und die Anmeldung ist ab 20. April möglich.

Rundschau-Info:
Anmeldung und nähere Informationen erteilt die Stadt St. Ingbert, Abteilung Familie und Soziales, Rickertstraße 30, Jörg Henschke, Tel: 06894 / 13-298 oder www.st-ingbert.de

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017