Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Eine erfolgreiche Schachsaison

Die erste Mannschaft vom SC GEMA behält den Mittelplatz in der Verbandsliga. Der Punktestand konnte leicht verbessert werden. Hauptspielführer vom SC GEMA, Willi Schuh: „ Eine große Leistung unserer Spieler, eine tolle Verbandsrunde unserer Mannschaften“.
Die zweite Mannschaft vom Schachclub GEMA hatte nach Ende der Spielsaison allen Grund sich zu freuen. Als beste Mannschaft und Meister der Kreisliga Ost schaffte sie den Aufstieg in die Bezirksliga. GEMA 2 siegte sieben Mal ohne ein Spiel zu verlieren. Gegen Ostertal 3 und Bexbach 2 kam es zu einem Unentschieden. Der Mannschaftsführer der „Zweiten“, Frank Beyer-von Gablenz siegte in den neun Runden acht Mal. Harald Herges konnte in dieser Saison sieben Siege und eine Remis-Partie verbuchen.
Die dritte Mannschaft, mit meist jugendlichen Nachwuchsspielern, erkämpfte sich den fünften Platz. Das Team ist somit in der vorderen Hälfte. Als bester der Saison in der „Dritten“, nannte Spielführer André Decker, Dany Heim. Er konnte fünf Siege verzeichnen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017