Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Bei Wärmedämm-Maßnahmen oder Heizungs­erneuerung – Angebote einholen und vergleichen

Dies schützt vor späteren Überraschungen, so die Energieberater der Verbraucherzentrale. Bevor man einer Fachfirma einen Auftrag erteilt, empfiehlt es sich, am besten drei schriftliche Angebote einzuholen und diese eingehend miteinander zu vergleichen. Das auf den ersten Blick kostengünstigste Angebot muss dabei nicht immer das Beste sein. Es ist durchaus möglich, dass ein Angebot zwar günstig ist, aber das Energieeinsparpotenzial nicht ausreichend ausschöpft. Die zu erwartenden höheren Heizkosten können dann den Vorteil der günstigen Investitionskosten schnell zunichte machen. Auch gilt es zu prüfen, ob alle in Ihrem Haus notwendigen Arbeiten in dem Angebot aufgeführt sind. Die Energieberater der Verbraucherzentrale des Saarlandes sind gerne bereit, in einem persönlichen Gespräch nach telefonischer Voranmeldung bei der Überprüfung von Angeboten zur Heizungserneuerung oder zur Durchführung von Wärmedämmmaßnahmen zu helfen. Hier erhält man kompetenten Rat zu allen Fragen des Energiesparens.

Für eine persönliche Beratung ist eine Anmeldung erforderlich.
In St. Ingbert finden jeden Montag Energieberatungen durch die Verbraucherzentrale statt im Infozenter der Stadtwerke, Kaiserstraße 71. Anmeldung unter 06894 / 955 2550.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017