Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

SHG KIKI: Rebekka Hoppstädter und Sven Görgen die Sieger beim 2. Headis/Handis-Turnier

Seit Anfang letzten Jahres ist der wöchentliche Sporttreff von SHG KIKI 07 donnerstags 16 bis 18 Uhr in der KSH Wallerfeld auf besonderen Wunsch der Kinder unterteilt in die erste Stunde Tischtennis und die zweite Stunde Ballspiele. Mit vorhandenen Tischtennis-Platten und Netzen war es naheliegend die Trendsportart Headis eine Art Kopfball-Tischtennis aufzugreifen. Aber aufgrund jahrelanger Erfahrungen bei Ballspielen unterschied_licher Art hatte der für die Betreuung des Sportreffs zuständige Sport/OrgaLeiter H. Peter Richter wegen der vollständigen Umsetzbarkeit Zweifel. Und so war es schon beim ersten Versuch Headis zu spielen zeigte sich die für Kinder übliche noch fehlende motorische und koordinative Geschicklichkeit. das neue Spiel mußte also abwechselnd mit dem Kopf oder mit der geöffneten Hand gespielt werden. Es blieb dann nicht aus daß im turnierfreudigen Jugend-Sporttreff SHG KIKI 07 schon im vergangenen Jahr ein Turnier ausgespielt wurde bei dem Sven Görgen siegte. Jetzt gab es beim 2. Headis/Handis-Turnier schon einen getrennten Wettbewerb für Mädchen bei dem Rebekka Hoppstädter vor Hannah Strullmeier. Die erfolgreiche Pokalverteidigung gelang Sven Görgen vor Jerome Gries.
Die Ausgabe der Urkunden und Pokale erfolgt beim ersten Sporttreff Tischtennis/Ballspiele nach den Osterferien am 23. April zur gewohnten Zeit in der KSH Wallerfeld wo das nächste Turnier die 1. Clubmeisterschaft im Tischtennis Doppel gestartet wird.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017