Nachrichten

Mittwoch, 16. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 21 ℃ · Straßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnenMarcel Mucker als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Junge Union begrüßt die Erweiterung des Anrufsammeltaxis

Ab dem St. Ingberter Rendevous-Platz sollen nun Anschlusstaxis gegen 3:30 in alle Richtungen starten.
„Das ist die logische und richtige Erweiterung des St. Ingberter ÖPNVs an die überaus erfolgreichen Nachschwärmerbusse – die von der JU letztes Jahr ins Leben gerufen wurden – von Saarbrücken in den Saarpfalz-Kreis“, so das JU-Stadtratsmitglied Thomas Magenreuter. „Optimal wäre das Angebot, wenn wir auch die Orte abdecken würden, die nicht von diesem Bus, der von der Uni Saarbrücken, via Rendezvousplatz und durch Rohrbach weiterfährt, erreicht werden. Unsere Ortsteile Hassel, Oberwürzbach und Rentrisch konnten von den Nachtschwärmern somit nicht direkt erreicht werden, so Florian Jung in einem letzten Statement zum Erfolg der Nachtschwärmerbusse.
Jetzt kann den Jugendlichen genau dieser Wunsch erfüllt werden. Auch ist dies ein großer Vorteil für die „Daheimgebliebenen“. Denn auch sie können das Angebot nutzen und kommen sicher zu Hause an.“, meint abschließend der JU Stadtverbandsvorsitzende Jung.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017