Nachrichten

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Programm für Senioren in der Kinowerkstatt50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-Mannschaft

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Den Schweinehund zähmen

„Den inneren Schweinehund an die Leine legen – Den kleinen Saboteur überlisten und erziehen“ – in diesem Seminar des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises lernen die Teilnehmerinnen, Ihren inneren Schweinehund zu zähmen und vom ärgsten Feind zum besten Freund zu machen. Überall wo sich der Schweinehund tummelt, bleiben Potenziale ungenutzt, Verbesserungen und Erfolgserlebnisse auf der Strecke. Im Seminar betrachten die Frauen die Erlebnisse mit ihm, schildern aktive Alltagssituationen. Das Kernelement des Trainingsprogramms ist die Selbstmotivation, also die Frage: Wie komme ich zum Ziel unter Umgehung der Fallen. Dazu führen Sie ein Schweinehundetagebuch, bis Ihr Ziel erreicht ist.
Kursleitung hat Anne Reckstadt-Janzen, Mentorin und Coach aus dem Mandelbachtal. Termine sind an sechs Mittwochabende, immer von 19 bis 21 Uhr, alle zwei Wochen; Beginn: 29. April 2009. Veranstaltungsort ist das FrauenForum in der Paul-Weber-Schule in Homburg.
Anmeldung sind bis 22. April noch möglich; weitere Infos erteilt das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises unter der neuen Rufnummer 0 68 41/1 04-84 64.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017