Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 20 ℃ · Neuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht umKirmes in St. Ingbert – Familientag

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Betrügerischer Teeranbieter

Sie gab an, daß bei ihr am Nachmittag ein Mann geklingelt und angeboten habe, ihre Garageneinfahrt zu teeren. Dies lehnte die Frau jedoch ab.
Danach fuhr der Mann mit einem gold-oder silberfarbenen Range-Rover,vermutlich mit einem englischen Kennzeichen, weg.
Erfahrungsgemäß gibt es mit sogenannten englischen Teerkolonnen tatsächlich immer wieder Probleme, was letztendlich in Betrugsanzeigen mündet.
Die Anbieter geben regelmässig an, daß man nach Arbeiten andernorts noch Teer übrig hätte und diesen kostengünstig anbieten könne.

Danach werden die Teerarbeiten aber unsachgemäß und oberflächlich ausgeführt, überhöhte Preisforderungen gestellt und diese notfalls auch mit dem notwendigen Druck durchgesetzt.
Die Polizei bittet die Bevölkerung daher generell um ein gesundes Mißtrauen bei angeblich günstigen Kaufgelegenheiten.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017