Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 22 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Brand eines Pkw im Parkhaus Woolworth

Das Parkhaus wurde unverzüglich von 2 Funkstreifenwagen angefahren. Dort konnte dann festgestellt werden, daß auf dem ersten Parkdeck, rechtsseitig von Auf- und Abfahrt zum Untergeschoß, ein blauer VW-Golf in Flammen stand.

Obwohl durch Passanten mit einem Feuerlöscher sofort erste Löschversuche eingeleitet wurden, konnte ein Ausbreiten der Flammen nicht verhindert werden. Durch die enorme Rauchentwicklung waren auch weitere Maßnahmen nicht mehr möglich. Erst durch die Feuerwehr St. Ingbert konnte der Brand gelöscht werden.
Nachdem die Rauchwolken abgezogen waren, konnte das Ausmaß des Schadens festgestellt werden:
Der Pkw war fast völlig ausgebrannt.

Mehrere elektrische Leitungen des Parkhauses waren durch die Flammen zerstört worden.
Durch die Rauchentwicklung waren große Teile der Wände und Decken erheblich verschmutzt.
Als alle Fahrzeuge aus dem Parkhaus entfernt waren, wurde dieses durch die Firma Woolworth bis auf weiteres verschlossen.
Während der Löscharbeiten mußte die Alte Bahnhofstraße voll gesperrt und der Verkehr durch Polizeibeamte umgeleitet werden.
Über die gesamte Schadenshöhe und die Brandursache kann zum jetzígen Zeitpunkt keine Aussage getroffen werden.
Hinweise bitte an die Poliei St. Ingbert: 06894-10 90.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017