Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Philosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Selbstmarketing für Frauen

„Na ja, irgendwie kenn‘ ich mich schon mit dem Computer aus und ein bisschen Englisch kann ich auch…“ Sicher kennt man diese oder ähnliche Sätze, mit denen vor allem Frauen ihre tatsächlichen Fähigkeiten gerne kleiner machen – so als wäre es unanständig, gut zu sein und es auch noch zu zeigen. Sich unter Wert zu verkaufen, scheint vielen eher sympathisch.

Derlei falsche Bescheidenheit ist in der Berufswelt (und privat) wenig hilfreich. Wer sich nicht zeigt, wird leicht übersehen und bleibt unter seinen Möglichkeiten. Jeder ist selbst verantwortlich dafür, ob man im Licht oder Schatten steht und kann an seiner eigenen Außendarstellung arbeiten. Warum nicht klar und deutlich sagen, was man kann, damit das Gegenüber die Kompetenzen auch erkennen kann? Warum also nicht ein „gesundes“ Selbstmarketing betreiben? Und eigenen Stärken und Leistungen für andere sichtbar machen?

Ansetzend bei den persönlichen Kompetenzen werden sich die Teilnehmerinnen an diesem Seminarangebot der Koordinierungsstelle Frau & Beruf des Saarpfalz-Kreises an zwei Tagen mit dem Handwerkzeug beschäftigen, das frau braucht, um nach außen überzeugend zu wirken. Es wird ausreichend Raum zum Ausprobieren und Trainieren der persönlichen Marketingkompetenzen geboten.

Anmeldung nimmt das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. 0 68 41 / 1 04-8464. Kursleitung hat Monika Molter, Diplom-Soziologin, Expertin für Personaltraining und Coaching aus Köln.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017